Diese Webseite verwendet Cookies.

Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit unserer Cookie-Police einverstanden. Mehr Infos hier:

Freie Stellen

Erzieher*in oder Heilerziehungspfleger*in zu sofort oder später als Elternzeitvertretung
Erzieher*in (w/m/d) zu sofort oder später mit 38,5 Std./wtl. gesucht:

Erzieher*in oder Heilerziehungspfleger*in zu sofort oder später im Rahmen einer Elternzeitvertretung:

Aufgaben: Betreuung von Kleinkindern (2-5 Jahre) in der Wohngruppe, Freizeitgestaltung, Alltagsförderung.

Voraussetzungen: Abgeschlossene Berufsausbildung zum/zur Erzieher*in oder Heilerziehungspfleger*in, Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeit.

Wir bieten: Eine befristete Vollzeitbeschäftigung mit 38,5 Std./wtl., tarifliche Vergütung nach TV DN, kirchliche Zusatzversorgung.

Arbeitszeit: Tagesschichtdienst, 5 Tage nach Dienstplan.

Arbeitsort: Friesenstr. 27, 30161 Hannover

Ansprechpartner: Frau Astrid Baße, päd. Leitung, Tel. 0511/3839810

Email: tekkal@boedeker-jugendhilfe.de

Senden oder mailen Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wir suchen fortlaufend Student/in mit abgeschlossener Ausbildung zum/zur Erzieher/in oder Heilerziehungspfleger/in:

Aufgaben: Aushilfsweise Betreuung und Begleitung von jungen Menschen in den Wohngruppen in der stationären Jugendhilfe.

Wir suchen flexible Mitarbeitende. Der Arbeitseinsatz erfolgt tage- oder stundenweise, auch an Wochenenden nach individueller Absprache.

 -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wir suchen fortlaufend Entlastungskräfte (Sozialassistent/in, Erzieher/in, Student/in der Sozialen Arbeit oder ähnliches) für unsere Erziehungsstellen in Stadthagen, Hildesheim, Lauenau, Hannnover und Bad Nenndorf. Der Arbeitseinsatz erfolgt stundenweise, auch an Wochenenden und über Nacht nach individueller Absprache. Die Betreuung erfolgt im Haushalt der Erziehungsstelle oder im eigenen Haushalt.